Mittwoch, 1. Dezember 2010

Weblinks

  • (Virtueller) Wanzenmarkt (demnächt - und hoffentlich umfangreicher - hier im Blog)
  • Stichwort Zwischennutzung, eine Übersicht über div. Projekte gibt es auf www.zwischennutzung.net

Dienstag, 30. November 2010

Leben ohne Geld

der Film über Leben und Wirken von Heidemarie Schwermer ist fertig.



http://livingwithoutmoney.org/
 /.

Freitag, 26. November 2010

Umsonstladen nimmt teil an der Soli-Aktion für Pakistan

Im Rahmen der Solidaritätsaktion für Pakistan am 27.11.2010 im Welthaus, beteiligt sich natürlich auch der Umsonstladen und öffnet außerplanmäßig während der Veranstaltung seine Pforten (ca. 16:00 bis 21:00 Uhr).

→ s.a.: Tag für Pakistan im Welthaus. SOLIDARITÄTSAKTION : Konzert, Ausstellungen, Kinderprogramm sollen Flutopfern helfen. AZ, 26.11.2010

 

Montag, 8. November 2010

Umsonstladen feiert

Jetzt ist tatsächlich schon wieder November und unser Umsonstladen feiert also seinen ersten Geburtstag in eigenen Räumlichkeiten!

In der Zwischenzeit mußten wir allerdings in einen anderen (etwas kleineren) Raum umziehen, und befinden uns nun in der Rheinallee 79-81 im 2.OG, rechts am Ende des Flurs.

Da wir nach wie vor auf der Suche nach geeigneteren Räumlichkeiten sind, und weil unsere MitstreiterInnen-Basis ("gefühlt") immer noch etwas dünn ist, und wir darüberhinaus unsere Umsonst-Idee gerne einem breiteren Publikum vorstellen möchten, haben wir uns entschlossen, an dem Wettbewerb „Ideen Initiative Zukunft” teilzunehmen. Außerdem käme uns das ausgelobte Preisgeld gerade recht, da uns unser bisheriger Sponsor abhanden gekommen ist ...

Aufgrund der im Moment also etwas "ungünstigen" Finanzsituation  (-202,15 € zum 1.11.2010) und weil wir gerne Geld und Ladennutzung getrennt halten möchten, und natürlich auch nicht alles aus eigener Tasche finanzieren wollen, haben wir uns nach einigen Überlegungen entschieden (→ Siehe dazu auch den Post "Umsonst(Laden) und Geld"), FreudInnen, Bekannte und interessierte Menschen anzusprechen, ob sie uns vielleicht monatlich mit einem geringen Betrag unterstützen könnten. ...

Wir suchen nun also - vorübergehend (bis wir eine bessere Lösung gefunden haben) - 40 Leute, die einen, oder 20 die zwei Euro pro Monat für die (leider derzeit noch unvermeidliche) pekuniäre Seite unseres Projekts übrig haben (wobei schon drei Personen zugesagt haben), und die auf diese Weise das Umsonst-Experiment gemeinsam tragen helfen.
 .

Sonntag, 24. Oktober 2010

Jeder Dritte leidet unter psychischen Störungen

Jeder Dritte leidet unter psychischen Störungen

Heilpraxisnet.de - ‎Vor 2 Stunden‎
Jeder Dritte leidet unter psychischen Störungen: Laut einer Studie leidet fast jeder dritte Bundesbürger innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Das ergeht aus einer Auswertung, an der insgesamt 19 Professoren und ...

Studie: Fast jeder Dritte leidet an psychischer Störung

RP ONLINE - ‎Vor 10 Stunden‎
München (RPO). Nach einer Untersuchung leiden mittlerweile rund 30 Prozent der Bevölkerung innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Das geht laut einem Medienbericht aus einer Analyse von 19 Professoren und Klinikchefs ...

Stress-Krankheiten- Experten warnen vor Burn-out-Welle

FOCUS Online - ‎23.10.2010‎
Mittlerweile leiden rund 30 Prozent der Bevölkerung an einer psychischen Störung. Deutsche Klinikchefs halten die Kosten psychosozialer Krisen für kaum beherrschbar. Wie belastet sind wir durch persönlichen und gesellschaftlichen Stress? ...

„Kampf gegen massenhaften Seelen-Infarkt!"

Wochenblatt.de - ‎Vor 9 Stunden‎
Drei Uni-Professoren, unter anderem der Regensburger Thomas Loew, haben in einem dramatischen Appell dazu aufgerufen, den Kampf gegen Depressionen anzutreten. „Mittlerweile leiden rund 30 Prozent der Bevölkerung innerhalb eines Jahres an einer ...

Laut Studie leiden 30 Prozent der Bundesbürger an psychischen Störungen

ShortNews.de - ‎Vor 5 Stunden‎
Einer Untersuchung zufolge, leidet jeder dritte Bundesbürger jährlich an psychischen Störungen, wie Depression, Angst- oder Suchterkrankungen. Diese Ergebnisse basieren auf Auswertung der Berichten von 19 Professoren und Klinikchefs, ...

Knapp jeder dritte Deutsche leidet an psychischen Störungen

NEWS ADHOC - ‎Vor 13 Stunden‎
Mittlerweile leiden rund 30 Prozent der Bevölkerung innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Das berichtet das Nachrichtenmagazin “Focus” auf Grundlage von Information von 19 Professoren und Klinikchefs aus Deutschland. ...

30 Prozent der Deutschen leiden an psychischer Störung - Burn-out-Welle droht

ShortNews.de - ‎23.10.2010‎
Laut einer neuen Untersuchung leidet rund jeder dritte Deutsche an einer psychischen Störung - ein erschreckendes Ergebnis. Am öftesten werden hier Suchterkrankungen, Depressionen, Angst- und psychosomatische Störungen diagnostiziert. ...

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Frisch auf den Müll – Die globale Lebensmittelverschwendung

Ein Film von Valentin Thurn

Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll! Das meiste schon auf dem Weg vom Acker in den Laden, bevor es überhaupt unseren Esstisch erreicht: jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das entspricht etwa 500.000 Lkw-Ladungen pro Jahr. Für die ARD-Themenwoche „Essen ist Leben" (23. - 29. Oktober 2010) hat Regisseur Valentin Thurn das Ausmaß dieser Verschwendung international recherchiert - in den Abfall-Containern der Großmärkte, Lagerhallen und Supermärkte ... weiter ...

→ s.a. Trailer auf YouTube
Interview mit dem Filmemacher Valentin Thurn, telepolis, 20.10.2010
 /. 

Freitag, 15. Oktober 2010

UmsonstLaden nimmt am Wettbewerb „Ideen Initiative Zukunft” teil

Auf den quasi letzten Drücker habe ich gestern unseren Bewerbungsbogen für den Wettbewerb „Ideen Initiative Zukunft” ausgefüllt.

Leider lassen sich die Texte und hochgeladenen Bilder nachträglich nicht mehr verändern bzw. ergänzen. Sobald wir noch ein paar geeignete Bewerbungsbilder haben, veröffentlichen wir sie deshalb hier.

Update:
zu 1.8 Mit welchen Maßnahmen setzen Sie Ihre Idee oder Ihr Projekt um? Was sind konkret Ihre nächsten Schritte?
Gaaaanz wichtig, wir suchen nach wie vor (mit Hochdruck) eine "Umsonst"-Immobilie, wo wir (wenigstens ein bißchen) willkommen und nicht nur geduldet sind! ...

Hier geht's zu unserem Bewerbungsbogen und hier zur Abstimmung (vom 13. bis 26.01.2011).
 . 

Dienstag, 21. September 2010

Pengland droht Obdachlosigkeit

Update: Obdachlosigkeit vorerst abgewendet: Kulturverein Peng findet neue Bleibe am Mainzer Zollhafen. AZ, 21.09.2010

Das Pengland in der Reichsklarastraße verliert seine Räumlichkeiten und hat deshalb die "Operation Pusteblume" gestartet, um auf diese Weise ein neues Zuhause zu finden.

Außerdem ruft der Verein im Rahmen "Peng findet Stadt" zur Unterzeichnung einer Petition für bessere Rahmenbedingungen für die freie Kunstszene in Mainz auf.

Der Mainzer Umsonstladen unterstützt diese Initiative und ruft zur Unterzeichnung der Petition auf!

Samstag, 18. September 2010

Filmtipp

Am 23. September 2010, 18.00 Uhr fand im Capitol eine Sondervorführung des Films Water-Makes-Money statt.
 . 

Samstag, 14. August 2010

Der Mainzer Umsonstladen mischt sich unter's Volk

Im Rahmen des traditionellen Sommerprogramms "Mainz lebt auf seinen Plätzen" (Umsonst und draußen) präsentiert sich der Mainzer Umsonstladen in diesem Jahr erstmalig mit einem Infostand auf dem Liebfrauenplatz.

Und zwar am 18.08., 25.08. und 01.09. jeweils ab ca. 18:30 Uhr

Weitere Info's unter: www.mainz.de

Sonntag, 16. Mai 2010

Mehr Investmentbanker an die Finanz-Front!

Josef Ackermann von der Dt.Bank empfiehlt auf die Frage eines Zuschauers in der Talkrunde von Maybrit Illner (s.u.) nach den exorbitanten Gehältern in der Investmentbranche - gemäß der Ideologie vom "freien Spiel der Marktkräfte" - daß mehr (junge) Menschen den Beruf des Investmentbankers ergreifen sollten, um so (endlich) die horrenden Preise für diese Talente drücken zu können ...

Dumm nur, daß die Talente schon jetzt bei ihren potentiellen Arbeitgebern Schlangestehen .... Ich hab da jetzt wohl sicher irgendwas falsch verstanden? Ist ja auch alles so furchtbar komplex ...


Weblinks

Montag, 26. April 2010

Susan Boyle - Singer - Britains Got Talent 2009

mit mehr als einem Jahr Verspätung ist dieses Ereignis auch bei mir angekommen. ...

Wer das Video ebenfalls noch nicht gesehen hat, der nehme sich einen Moment Zeit, entspanne ein wenig und hole tief Luft - und sehe und höre selbst ....


Weblinks

    Donnerstag, 4. März 2010

    Umsonstladen ohne feste Öffnungszeiten

    Von November 2009 bis Januar 2012 verfügte der Umsonstladen über eigene Räumlichkeiten in der Rheinallee 79-81, 2.OG links, in 55118 Mainz.

    Seit Februar 2012 sind wir aber nun erst einmal obdachlos, weil das Gebäude, in dem wir unseren Laden hatten, kernsaniert wird, und wir noch keinen Ersatz finden konnten ...

    Einmal im Monat, in der Regel an jedem letzten Freitag, sind wir im Rahmen des Repaircafés in der Windmühlenschule mit einem Umsonst-Regal vertreten. Genauer Termin hier.


    HINWEIS: Es wird gelegentlich angefragt, ob wir auch Kleidung, Bücher und Möbel annehmen. NEIN, leider reichen dazu unsere derzeitigen personellen und räumlichen Kapazitäten nicht aus!
    Es besteht aber die Möglichkeit größere Gegenstände über unser Schwarzes Brett, hier im Internet (über die Kommentarfunktion) anzubieten. Bücher können in diversen Offenen Büchereien eingestellt werden. Bspw. am Feldbergplatz, an der VHS und in manchen Ortsverwaltungen.
    Ansonsten verweisen wir gerne auf folgende (gemeinnützige) Einrichtungen in Mainz:

    [→] http://www.zmo-mainz.de (Zusammenarbeit mit Osteuropa) [Kindersachen(?), Haushaltsgegenstände, Kleidung]

    [→] http://www.wohnprojekt-layenhof.de/html/gib&nimm-Raum.html (Gib&Nimm-Raum, Layenhof) [Möbel(?) Kindersachen, Hausshaltsgegenstände und Kleidung]

    [→] http://www.plh.de (Pfarrer Landvogt-Hilfe) [Möbel und Kleidung]


    [→] http://mainz.internet-verschenkmarkt.de (Tausch- und Verschenk-Markt der Mainzer Entsorgungsbetriebe) 



    .