Gute Nachrichten

Bei den vielen schlimmen Nachrichten tagtäglich mag mensch es kaum glauben, aber es gibt sie noch: Gute Nachrichten und schöne Geschichten! Ab sofort hier eine Auswahl:

→ s.a.: Ah ... es gibt sie doch noch: Gute Nachrichten [update]


[→] Bundesrat entscheidet für Gemeinnützigkeit von Freifunk-Communities
Der Bundesrat hat heute beschlossen, Freifunk-Communities in die Abgabenordnung aufzunehmen und damit als gemeinnützig anzuerkennen. Das ist ein wichtiger Meilenstein zur Förderung des digitalen bürgerschaftlichen Engagements zur Schaffung offener und freier WLANs durch viele Freifunk-Communities.
Markus Beckedahl, netzpolitik.org, 10. März 2017

[→] Lithium-Ionen-Akku-Pionier stellt Arbeiten für neuen Akku vor
Besonders für die Automobilindustrie könnten die schnell aufladbaren neuen Akkus durch ihre höhere Energiedichte von Interesse sein. Außerdem sollen sie mit der neuen Technik länger halten und weniger anfällig für Feuer und Explosionen sein. ...
heise online, 04.03.2017

[→] Familie Zapp : Mit Kindern 17 Jahre lang um die Welt gereist
Eigentlich wollten sich die Zapps aus Argentinien nur ein halbes Jahr Auszeit zum Reisen nehmen. Nun sind es schon 17 Jahre, die das Paar um die Welt fährt – längst aber nicht mehr nur zu zweit. ...
Ana Lázaro Verde, Carola Frentzen, welt.de, 25.01.2017

[→] Zum zweiten Mal! Europäischer Gerichtshof kippt anlasslose Vorratsdatenspeicherung
Bereits zum zweiten Mal urteilt der Europäische Gerichtshof, dass eine anlasslose Vollprotokollierung unseres Onlinelebens grundrechtsfeindlich ist. Wir sind gespannt, welche Auswirkungen dieses Urteil auf unsere kommende Vorratsdatenspeicherung in Deutschland haben wird.
Unser erstes Fazit ist auf jeden Fall: Super, danke EuGH für das schöne Weihnachtsgeschenk.
Markus Beckedahl, netzpolitik.org, 21. Dezember 2016

[→] EuGH definiert Pflanzenschutzmittel als Emissionen
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in einem Urteil das Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln als Emission definiert. Damit stärkt der EuGH die Informationsrechte der Bevölkerung gegenüber der Industrie. Anlass für den Urteilsspruch ist ein Streit über Auskunftsrechte über Glyphosat. ...
Stefanie Awater-Esper, topagrar.com, 23.11.2016

[→] Bundesgerichtshof: NSA-Untersuchungsausschuss muss Snowden persönlich einladen
Etappensieg für die Oppositionsfraktionen im NSA-Untersuchungsausschuss: Der Beschluss des Bundesgerichtshofs beendet die Blockade der Großen Koalition gegen eine Einladung Snowdens nach Deutschland und zwingt die Bundesregierung zu reagieren. ...
Markus Reuter, netzpolitik.org, 21. November 2016

[→] Making high-performance batteries from junkyard scraps
Take some metal scraps from the junkyard; put them in a glass jar with a common household chemical; and, voilà, you have a high-performance battery. ...
by David Salisbury, vanderbilt.edu, Nov. 2, 2016

[→] Energiewende auf der Welt: Erneuerbare überholen Kohle
Alle zwei Stunden eine neue Windturbine in China, eine halbe Millionen Sonnenkollektoren pro Tag auf der ganzen Welt. Der neue Bericht der Internationalen Energieagentur hat es in sich. ...
faz.net, 25.10.2016

[→] Nachrichten Mainz : Rund um die Uhr Geschenke machen
Junge Naturschützer installieren „GiveBox“ an St. Bonifaz / Mit Trödel andere erfreuen
Maike Hessedenz, allgemeine-zeitung.de, 12.10.2016
→ s.a.: http://naju-rlp.jimdo.com/givebox-in-mainz

[→] Driving Miss Norma : Miss Normas große Fahrt durch Amerika ist zu Ende
Mit 91 Jahren zum ersten Mal in einem Heißluftballon. Die krebskranke Norma Bauerschmidt ist nun verstorben
Eine 90 Jahre alte Großmutter erfuhr, dass sie Krebs hat. Sie reiste mit einem Wohnmobil durch die USA – und entzückte Hunderttausende bei Facebook. Dabei ging es auch um Liebe zu Bier und Kuchen. ...
Michael Remke, welt.de, 04.10.2016

[→] Bunte Chips aus Peru: Kleinbauern bieten Saatgut-Riesen die Stirn
Wie einst die Inkas kultivieren Bauern noch heute in den Anden Hunderte Kartoffelsorten. Jede hat ihre Farbe und ihren besonderen Geschmack. Als Kartoffelchips schaffen sie es bis nach Deutschland - ganz ohne die Hilfe von Monsanto und Co. ...
Juliane Kipper, n-tv.de, 01. Oktober 2016

[→] Einsetzen lohnt sich! Netzneutralität in der EU gesichert – Überholspuren werden verboten!
Die europäischen Regulierungsbehörden haben heute ihre endgültigen Leitlinien zur Netzneutralität vorgestellt. Und darin ganz klar Überholspuren im Netz verboten! Das ist ein großer Erfolg der europäischen Zivilgesellschaft, die sich mit der Kampagne Save the Internet seit Jahren für den Erhalt der Netzneutralität eingesetzt hat. ...
Markus Beckedahl, netzpolitik.org, 30. August 2016

[→] Klage gegen Fotoagentur Getty : Sie dürfen Ihre Bilder nicht verschenken!
Die Fotografin Carol Highsmith stellt ihre Aufnahmen bei der Library of Congress kostenlos zur Verfügung. Die Agentur Getty jedoch verkauft die Bilder und mahnt die Fotografin sogar ab. Die wehrt sich jetzt – mit einer Milliardenklage. ...
Andrea Diene, faz.net, 18.08.2016

[→] Drahtloses Internet : Freies Wlan für alle - Regierung schafft Störerhaftung ab
In Deutschland wird es künftig deutlich einfacher, öffentliches Wlan anzubieten.
Die umstrittene Störerhaftung beim Wlan wird abgeschafft. Darauf verständigten sich die Experten der großen Koalition nach Informationen der Süddeutschen Zeitung. Damit können nicht nur kommerzielle Anbieter wie Cafés, Flughäfen oder Kneipen problemlos offenes Wlan anbieten, sondern auch Privatpersonen. ...
sueddeutsche.de, 11. Mai 2016

[→] EuGH-Generalanwalt stellt deutsche WLAN-Störerhaftung infrage
Entscheidungsvorschlag lehnt Haftung, Schadenersatz und Anwaltskosten ab Maciej Szpunar, der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof (EuGH), hat heute in einem Entscheidungsvorschlag die deutsche WLAN-Störerhaftung infrage gestellt (Az. C-484/14). Der EuGH ist an die Entscheidungsvorschläge zwar nicht formal gebunden, verwendet sie aber als Grundlage seiner Urteile, die fast immer zum selben Ergebnis kommen wie der Generalanwalt, der in Luxemburg vor allem als Gutachter fungiert. ...
Peter Mühlbauer, telepolis.de, 16.03.2016

[→] Wirtschaft / Milliardenprojekt : London baut einen Superhighway für Fahrräder
Mehr als 8,6 Millionen Menschen leben in London, so viele wie nie zuvor. Jeden Tag verstopfen Tausende Autos die Straßen, die Wirtschaft kostet das viel Geld. Doch der Bürgermeister hat einen Plan. ...
Nina Trentman, welt.de, 06.02.2015

[→] Regulierung / Politik USA: FCC stärkt Netzneutralität
FCC-Chairman Tom Wheeler hat wie erwartet vorgeschlagen, die Anbieter von Breitband-Internetzugängen als öffentliche Versorgungsbetriebe zu klassifizieren und damit eine strikte Netzneutralität zu sichern. In der Einstufung der Internetprovider als “Common Carrier” nach Titel II des Telecommunications Act sieht er eine stabile rechtliche Grundlage, damit die Telekombehörde Regeln für ein offenes und diskriminierungsfreies Internet auch gegen juristische Anfechtungen durch Kabelnetzbetreiber in den USA durchzusetzen kann. ...
Bernd Kling, zdnet, 05.02.2015


1 Kommentar:

"Alle Achtung!" hat gesagt…

Weltrekord in Indien: 66 Millionen Bäume in 12 Stunden gepflanzt
Indien hat einen neuen Weltrekord aufgestellt: 1,5 Millionen Menschen haben an einem Tag mehr als 66 Millionen Bäume gepflanzt. Mit der Aktion will Indien seine Ziele im Pariser Klimaabkommen erreichen.
Nadja Ayoub, utopia.de, 14. Juli 2017